VIAGRA

 

FAQ

Der Nachteil daran das Viagra das wohl bekannteste Potenzmittel ist, sind die zahlreichen Kopien. Viagra gehört zu den meist kopierten Medikamenten weltweit und umfasst einen unglaublich großen Markt von Generika wie beispielsweise Kamagra. Original Viagra ist allerdings immer noch am sichersten, viele Patienten vertrauen nur original Produkten und keinen billigen Kopien. Viagra bestellen oder 100mg Viagra Rezeptfrei kaufen sind beliebte Suchbegriffe. Viagra wird ungern Rezeptfrei angeboten sonder eher mit einen Online Rezept vertrieben.

Warum bevorzugen Männer Generika?

Geht es um das Thema Potenzmittel, greifen sehr viele betroffene Männer zu Generika. Der Grund hierfür ist eigentlich ganz einfach erklärt, denn Generika ist um ein Vielfaches günstiger als die Originalprodukte. Minderwertig sind diese Pillen jedoch auf keinen Fall, denn sie weisen die gleichen Inhalts- und Wirkstoffe wie die Originalprodukte auf.
 

Warum ist ein Generikum so günstig in der Anschaffung?

Ein Generikum ist die weitaus günstigere Lösung als das Original. Es werden zwar dieselben Wirk- und Inhaltsstoffe verwendet, jedoch entfallen die sogenannten Forschungskosten. Genau aus diesem Grund, kann ein Generikum weitaus günstiger im Handel angeboten werden.
 

Können Sie sicher sein, dass die Qualität bei diesen Pillen und Mitteln gut ist?

Da Generika lediglich aufgrund des Entfalls von Forschungs- und Entwicklungskosten günstiger sind, können Sie sich sicher sein, dass die Wirkung und die Qualität bei diesen Präparaten sehr hochwertig sind. Tests und Studien haben immer wieder belegt, dass Generika gleich funktioniert wie Originalpräparate.
 

Wie sieht es mit der Haltbarkeit der Pillen aus?

Die richtige Lagerung und natürlich auch die Haltbarkeit ist bei Potenzmitteln oder genauer gesagt bei einem Generikum ebenfalls ein wichtiges Thema. Die Pillen sollten trocken gelagert werden. Die Haltbarkeit kann auf der Verpackung des jeweiligen Präparats nachgelesen werden.
 

Kann ein Generikum wie Sildenafil mit Alkohol eingenommen werden?

Die Verträglichkeit der Potenzpillen wurde in den letzten Jahren immer besser. Viele Hersteller empfehlen jedoch, dass die Potenzpillen nicht mit Alkohol eingenommen werden sollten. Im Idealfall wird Sildenafil mit einem kräftigen Schluck Wasser eingenommen.

Mit welchen Nebenwirkungen ist mit der Einnahme von Sildenafil Generika zu rechnen?

 

Potenzmittel haben leider auch den Ruf, dass gewisse Nebenwirkungen nicht gänzlich ausgeschlossen werden können. Ganz Ähnlich verhält es sich auch mit Generika. Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit oder Hautrötungen können bei der Einnahme von Sildenafil Generika immer wieder auftreten.
 

Warum ist ein Generikum zu bevorzugen?

Die Vorteile liegen natürlich auf der Hand, warum Sie sich für ein Generikum entscheiden sollten. Als erster wäre natürlich der deutlich günstigere Preis zu erwähne. Auf der anderen Seite erhalten Sie ein Potenzmittel mit den gleichen Inhaltsstoffen wie das Original ohne Rezept in einer der Online Apotheken.
 

Was führt zu erektilen Dysfunktionen und wie wirkt Sildenafil?

Wird von einer erektilen Dysfunktion gesprochen, handelt es sich um Impotenz. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich. Zumeist ist Stress oder eine ungesunde Ernährung, sowie Alkohol oder Nikotin für Impotenz verantwortlich. Der Wirkstoff Sildenafil wirkt entspannend und fördert die Durchblutung.
 

Ist Viagra mit Alkohol gut verträglich?

Potenzmittel sind aufgrund der jahrelangen Forschung und Weiterentwicklung mittlerweile gut verträglich. Dennoch ist die Einnahme von Viagra in Kombination mit Alkohol nicht zu empfehlen. Die Einnahme sollte mit Wasser erfolgen. Sie können jedoch sofern es der Umstand gerade nicht anders zulässt, die Pillen auch mit einem kleinen Schluck Alkohol einnehmen. Ärzte raten jedoch zumeist davon ab.
 

Wie sicher sind Potenzmittel bei Bluthochdruck?

Wird ein sogenannter Beta-Blocker bei Bluthochdruck genommen ist immer wieder davon zu hören, dass sich diese Kombination nicht gut verträgt. Es können immer wieder verschiedene Nebenwirkungen bei der Einnahme erfolgen, jedoch kann auch bei Bluthochdruck auf die Hilfe von Potenzmitteln vertraut werden.
 

Sind 25 mg Sildenafil für eine Erektion ausreichend?

Tests belegten, dass rund 25 mg Sildenafil für eine lange und harte Erektion vollkommen ausreichend sind. Je nach Anlassfall, kann die Dosis minimiert oder auch erhöht werden.